It’s Market Day – Fabio Haebel

It’s Market Day: Marktfrisch auf den Teller | von Fabio Haebel | Verlag: Brandstätter | erschienen am: 04.09.2017 | Hardcover | ca. 200 Seiten | 29,90€ (D)

Klappentext….

Wenn Fabio Haebel eine Stadt zum ersten Mal besucht, zieht es ihn zuallererst auf den Markt. Denn was die Küche auf jeder Party ist, ist der Markt in einer Stadt: der stimmungsvollste Ort, an dem gekocht, gegessen und gefeiert wird.

Während in Kopenhagen junge Marktmenschen traditionellen Berufen nachgehen und das Bäcker- und Fleischereihandwerk modern erlebbar machen, gehen die Markt-Pioniere Siziliens nachts auf Fischfang, um morgens als Erstes die großen Tiere zu präsentieren.

It’s Market Day ist eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas und ihren Pionieren. Der bekannte Fernsehkoch besucht einzigartige Persönlichkeiten, porträtiert ihr Handwerk, ihre besondere Leidenschaft für ihren Beruf und hat die besten Markt-Rezepte für zuhause gesammelt. Auf nach London, Berlin, Wien, Paris, Kopenhagen, Amsterdam, Syrakus & Madrid! Weiterlesen →

Blutpsalm – Meredith Winter

Blutpsalm | von Meredith Winter | Verlag: SommerBurg Verlag | erschienen am 01.09.2017 | Taschenbuch | 208 Seiten | 9,99€ (D)

In der Sekunde schlug die antike Standuhr zur vollen Stunde, und Marlene kam das Prasseln des Feuers ebenso grotesk laut vor wie der Gong, der nun durchs Zimmer hallte.

Klappentext….

Sommerburg – eine verschlafene 800 Seelengemeinde, irgendwo im Norden Deutschlands.

Ein Dorf, dessen Bewohner so akkurat und tadellos wie aus einer Reklame zu sein scheinen. Bis zu dem Tag an dem eine brutale Mordserie den Ort erschüttert und Jonathan, der junge Pastor, sich in eine Prostituierte verliebt. Während die männlichen Bewohner nach und nach tot mit einem Fleischermesser in der Brust aufgefunden werden, zeigen die Einwohner allmählich ihr wahres Gesicht. Und auch Jonathan muss vor seiner Gemeinde zugeben, dass er bei Weitem nicht so fromm ist, wie alle bisher geglaubt haben … Weiterlesen →

New York zu verschenken – Anna Pfeffer

New York zu verschenken | von Anna Pfeffer | Verlag: cbj | erschienen am 28.08.2017 | Paperback, Klappenbroschur | 336 Seiten | 14,99€ (D)

Und es war falsch, zu lügen,es ist immer falsch zu lügen,aber manchmal ist es nicht nur der einfachste, sondern der einzige Weg, manchmal sieht man nur den einen Weg und er kommt einem weniger schlimm vor als alles andere.

Klappentext….

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft … Weiterlesen →

The Distance from me to you – Marina Gessner

The Distance from me to you | von Marina Gessner | Verlag: bloomoon | erschienen am: 06.03.2017 | Übersetzt von Katrin Behringer | Paperback | 327 Seiten | 14,99€ (D)

Geh nicht dahin, wo der Pfad dich führt“, erwidert Sam, wobei er versucht, seine Stimme seine Stimme so düster und tief wie möglich klingen zu lassen, „sondern gehe stattdessen dahin, wo kein Pfad ist, und hinterlasse eine Spur.“

Klappentext….

Kendra kann sich glücklich schätzen. Sie hat gerade die Highschool abgeschlossen und ab Herbst wartet ein Platz in einem namhaften College auf sie. Doch zum Leidwesen ihrer Eltern verfolgt die Siebzehnjährige ein völlig anderes Ziel: Gemeinsam mit ihrer besten Freundin will sie in den nächsten Monaten den Appalachian Trail erwandern, und der führt 3.500 km von Maine bis nach Georgia. Als ihre Freundin im letzten Moment einen Rückzieher macht, beschließt Kendra, das gefährliche Abenteuer alleine durchzuziehen.

Unterwegs trifft sie Sam, der vor seinem gewalttätigen Vater geflohen und nun auf dem Trail gestrandet ist. Er läuft den langen Weg scheinbar ziellos und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Zwischen Kendra und Sam entwickelt sich langsam eine Liebesgeschichte, die so abwechslungsreich ist, wie der Weg: Sie hat Höhen und Tiefen, wunderschöne Ausblicke und gefährliche Abgründe. Doch als Kendra und Sam die markierten Wege verlassen, begeben sich die beiden in eine Gefahr, bei der schnell nicht nur ihre Liebe, sondern auch ihr Leben auf dem Spiel steht. Weiterlesen →

Vernunft & Gefühl – Jane Austen

 

Vernunft & Gefühl | vone Jane Austen | Verlag: Manesse | erschienen am: 13.03.2017 (Neuübersetzung) | Überstetzt von: Andrea Ott | Gebundendes Buch mit Schutzumschlag | 416 Seiten | 26,95€ (D)

Klappentext….

Jane Austen starb vor 200 Jahren, doch ihre Werke werden inniger geliebt denn je. Schließlich weiß bis heute niemand klüger über die komplizierten Herzensangelegenheiten zwischen Männern und Frauen zu schreiben als die scharfsinnige Britin. In ihrem Roman «Vernunft und Gefühl» verhandelt sie so unterhaltsam wie erhellend die Suche nach dem Menschen fürs Leben.

Temperamentvoll und leidenschaftlich, ist Marianne Dashwood das genaue Gegenteil ihrer älteren Schwester, der beherrschten und vernünftigen Elinor. Dass sich Marianne Hals über Kopf und natürlich unglücklich in den begehrten Frauenschwarm John Willoughby verliebt, erstaunt daher niemanden. Aber auch Elinor erlebt mit dem Mann ihres Herzens eine böse Überraschung, denn «ihr» Edward Ferrars hat einer anderen die Ehe versprochen. Gemeinsam lernen die ungleichen Schwestern mit ihrer Enttäuschung zu leben und nach einer dramatischen Zuspitzung der Ereignisse den Standpunkt der jeweils anderen besser zu verstehen. In der Neuübersetzung von Andrea Ott erstrahlen geschliffener Witz und lebendige Dialoge dieser beliebten Klassikerin in frischem Glanz. Weiterlesen →