Dity: In seiner Gewalt – Sarah Saxx

Dirty: In seiner Gewalt | von Sarah Saxx | erschienen am: 27.03.2018 | Paperback | 432 Seiten | 12,99 € (D)

Du musst keine Angst haben, bei mir bist du sicher. Hier kann dir nichts passieren, und niemand wird dir noch einmal etwas antun.

Klappentext….

Dirty liebt es, mit der Lust der Frauen zu spielen. In seiner eigens hierfür eingerichteten Spielhöhle lässt er nur »Auserwählte«, die er über seine speziell dafür angelegte Website findet. Er entscheidet, welche der Bewerberinnen in den Genuss kommen, von ihm beglückt zu werden. Bis eine Frau auf ganz anderem Weg in seinem Bett landet und ihm völlig unerwartet unter die Haut geht.

Olivia hat mit ihrem Leben abgeschlossen, seit sie von Ernesto Castellano, gefürchteter Geschäftsmann und Drogenboss, entführt wurde und in dessen Villa Tag für Tag unglaubliches Leid erfährt. Als eines Nachts ein geheimnisvoller Fremder ihr Gefängnis betritt, schöpft sie neuen Lebensmut. Obwohl er sie mit einer Waffe bedroht, bringt er sie von dem Anwesen weg und nimmt sie mit zu sich. Als dieser Mann sich dann auch noch um ihre körperlichen sowie seelischen Wunden kümmert, wird sie sich seiner ungeahnten Anziehungskraft bewusst. Doch bringt er ihr wirklich die lang ersehnte Freiheit?

Autor….

Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.
Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Meine Meinung…..

Als mich das Buch empfangen hat, habe ich mich sehr darüber gefreut, da ich von Sarah Saxx schon ein Buch gelesen habe und es mir sehr gut gefallen hat, war ich umso neugieriger was mich erwartete.

Das Buch ist vom Aufbau sehr einfach es gibt „She“ – Kapitel und „He“-Kapitel, also zur Schlussfolgerung es gibt eine Sie und Er Perspektive. Durch diese Perspektiven kann man sehr schön die Eigenschaften der Personen kennenlernen. Das heißt ich konnte das Handeln der Personen sehr gut Nachvollziehen.

Als mich das Buch empfangen hat habe ich kurz gestaunt das es so viele Seiten hat. Da ich Sarah Saxx eher dünner/schmälere Bücher gewohnt bin.

Die Autorin hat die Charaktere sehr gut beschrieben, sogar die Nebencharaktere. Die Gedanken und Gefühle kamen für mich sehr gut rüber und so konnte ich wie oben auch ihr Handeln sehr gut Nachvollziehen. Die Geschichte fand ich sehr glaubwürdig bis zu dem Punkt als sie sich von ihrem Retter nach der Entführung, hingezogen fühlt und mit ihm Sex haben möchte. Das fand ich ein wenig überspitzt da Olivia ein Leidensweg hatte.

Dirty fand ich sehr gut beschrieben auch sein Handel konnte ich nachvollziehen er wollte Olivia beschützen und ihr Helfen, sich wieder aufzubauen.

Fazit…

Die Spannung war von Anfang an da, aber intensiv wurde es erst ab der Entführung von Olivia. Ich fand es sehr schön wie die Opfer und Beschützer Charakter rauskommt. Wer stilvolle Erotik-Bücher mag ist das Buch eine Empfehlung. Im Buch zieht sich das nicht die ganze Zeit durch und es gibt auch „normale“ und schöne Szenen, wo die zwei sich näher kommen wie durch einen Disney-Film Abend.

Vielen Dank an Sara Saxx  für die Bereitstellung des *Rezensionsexemplars

Mehr zu Autorin findet ihr unter www.sarahsaxx.com

Keine Kommentare

Kommentieren

*