Lesemonat April

 

Heute kommt mein Lesemonat April Online. Nach langem warten. Ich habe eine sehr große Vielfalt an Büchern in diesem Monat gelesen und habe sehr viele Rezensionsexemplar gelesen.

Mein Monat hat mit dem Buch Soul Mates von Bianca Iosivoni begonnen. Dieses Buch habe ich mir spontan bei meiner Buchhandlung vor Ort gekauft und es war jedenfalls kein Fehlkauf. Ich habe es total gut gefunden wie die Autorin die Unterschiedlichen Seiten beschreibt.

Weiter ging´s mit dem Buch Mutig von Rose McGowan. Ein Buch um Rückschläge und schöne Seiten. Ich habe es sehr toll gefunden ein Buch von einer Person zu lesen, wie sie ihr leben bis jetzt gelebt hat was für Situationen es gibt an die man sich erinnern kann und vieles mehr. Eine Ausführliche REZENSION gibt es auf mein Blog. Auch zeigt das Buch das man mit der Situation nicht alleine ist, sondern es mehr Frauen gibt die auch solche Schicksalsschläge erleiden und nicht nur die „armen“, sondern auch die Promis.

Drauf folgte das Buch Dirty das ich von der Autorin Sarah Saxx zugeschickt bekommen habe. Deshalb gibt es auch hier eine ausführliche REZENSION. Auf jeden Fall hat mir das Buch gefallen bis auf ein paar Stellen fand ich die Protagonisten sehr wahrhaft.

Nach dem ich das Buch beendet habe, habe ich das Buch von Susan Kaye Quinn closed hearts gelesen auch dies ist ein Rezensionsexemplar doch hier wird die Rezension noch geschrieben. 🙂 Ich habe aber den ersten Band gelesen und fand ihn sehr toll und der zweite Band fand ich sogar besser da hier mehr Spannung vorhanden war.

Währenddessen habe ich nebenher das Buch Das Haus der Seidenblüten gelesen von Liz Tenow das mich in das 18. Jahrhundert geschleppt hat. Ein tolles Buch um den es um Aufstände gegen die Weber geht und um ein Mädchen das die Großstadt kennenlernt.

Und zu Guter Letzt habe ich From Scratch auf mein Tolino gelesen. Ich habe das Buch gut gefunden doch ich wurde nicht immer war mit den Protagonisten da ich wie ich finde sie mir für ihr Alter einfach zu Kindisch waren. Hier gibt es aber auch schon einen REZENSION in dem ich ach beschrieben habe warum ich es nur „gut“ gefunden habe.

Wie ihr sehen könnt ist in diesem Monat eine Farbenvielfalt an Genre entstanden. Ich bin jedenfalls positiv über mein Monat überrascht und hoffe das ich bald mein SUB-Stabel verkleinern kann.

Keine Kommentare

Kommentieren

*