Esay Watercolor – Lara Schmitt

Esay Watercolor | von Lara Schmitt | Verlag: Edition Michael Fischer / EMF | erschienen am: 01.10.2019 | Gebundenes Buch | 128 Seiten | 14,99€ (D)

Klappentext….

„Easy Watercolor“ ist der Einsteigerkurs für alle, die schon immer die Aqaurellmalerei ausprobieren wollten. Von der Pieke auf wird einem hier das Medium und die Eigenschaften verständlich und anhand kunstvoller Motive bzw. effektvoller Projekte nähergebracht! Durch die spielerische Vermittlung von Basiswissen zu Material, Farbwahl und Technik wird der blutige Anfänger mit Hilfe der Schritt-für-Schritt Anleitungen zum absoluten Watercolor-Künstler. Also keine falsche Scheu!

Autor….

Lara Schmitt lebt in München und arbeitet als Gehörlosenpädagogin. Kreativität und künstlerisches Schaffen begleiten sie von Kindesbeinen an. Über das Lettering, das sie seit 2016 ausübt, entdeckte sie im Jahr 2017 ihre Liebe zur Aquarellmalerei. Diese hat sie sich seither autodidaktisch beigebracht und vermittelt ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auch mit Freude in Workshops.

Meine Meinung…..

Wer mich auf Instagram folgt weiß das ich ein sehr krative Person bin und vieles Bastel so habe ich für mich das Watercolor neulich endeckt.

Das Buch hat eine tolle Schritt für Schritt Anleitung und man kann sagen es geht sehr einfach wenn man die Tipps verfolgt die im Buch stehen jedoch ich tuh mich immer noch schwer in Farben mischen, doch das kommt bestimmt noch.

Es ist sehr ausführlich beschrieben wie die die einzelnen Projekte gehen und ich freue mich immer wieder ein neues Bild nach zu malen. Man lernt verschiedene Techniken wie die Nass-in-Nass Technik, Farblehre und vieles mehr..

Was mich am Anfang gestört hat war das ich für manche Projekte die ich so toll fande am Anfang nochzusätzlich andere Materiale gebraucht habe um das Bild nachzumachen. Aber Watercolor ist auch kein günstiges Hobby – die Farbe und wenn man gute haben möchte ist teuer-.

Ich habe mich aber immer wieder gefreut neue Sachen zu lernen toll ist das untergliedert ist wie schwer das jeweilige Bild ist. Am Anfang kommen die Gundlagen und verschiedene Arten wie man den Pinsel halten kann um das Projekt zu erreichen.

Auch wenn mir ein paar Fehler aufgefallen sind, in dem ein paar Bilder sich wiederholen bei einem Projekt und nicht der nächste Schritt kommt mit passenden Bild. (Ich finde das nicht schlimm, kann passieren- villeicht gehört es auch so) Merkt man das sehr viel Leidenschaft in dem Buch steckt und sehr schön ausführlich gearbeitet wurde damit man das als Einsteiger sehr einfach in die Projekte mit Watercolor hereinkommt.

Fazit…

Ich würde mir das Buch immer wieder kaufen und auch weiterverschenken der mit Watercolor anfangen möchte.

(Ich hab das Buch und die anderen Materialen um das Bild  mir selber gekauft und möchte hier einfach nur meine Meinung zu diese Buch teilen)

Keine Kommentare

Kommentieren

*